Winterausflug mit der Jugend

Dieses Mal wurde mit der Jugend statt dem jährlichen Weihnachtsausflug ein Winterausflug gemacht, da dieser erst am 06. Januar stattfinden konnte. Das lag an einigen Terminüberschneidungen in der Vorweihnachtszeit. Nichtsdestotrotz haben sich viele Jugendliche für den Ausflug angemeldet und so starteten wir am Sonntag morgen, bei leider eher herbstlichem Regenwetter. Das Wetter sollte uns an diesem Tag aber nicht weiter stören. Wir fuhren mit der Jugend, am letzten Tag der Weihnachtsferien, nach Bremen in das „Jumphouse“. Dieses hat erst im letzten Jahr eröffnet. Dort angekommen, gab es zuerst eine Sicherheitsunterweisung für alle, damit auch nichts passieren kann. Nachdem die  Jugendlichen in Ihre Sportkleidung geschlüpft waren, hatten Sie einige Stunden Zeit sich auf diversen Vergnügungseinrichtungen frei zu bewegen. Es gab große Trampolinfelder, Hindernisparcours, Balance-Übungen, Seilrutschen, Völkerball-Tuniere und vieles mehr. Nach den kräfteraubenden Aktivitäten gab es zur Stärkung noch Getränke und Pizza bevor wir uns am Nachmittag, leider immer noch in strömendem Regen, auf den Rückweg gemacht haben. Alle hatten eine Menge Spaß, wie man den folgenden Bildern entnehmen kann.