Generalversammlung und Ehrungen

Am Freitag, den 23. Februar fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Es sind viele Vereinsmitglieder der Einladung gefolgt um sich um 19:30 Uhr in der Schießhalle einzufinden.

Nach dem Feststellen der Beschlussfähigkeit wurde den, in 2017 verstorbenen Mitgliedern gedacht. Leider hat der Verein im zurückliegenden Jahr, von einigen treuen und verdienten Mitgliedern Abschied nehmen müssen.

Nach einer Gedenkminute trat Frank Schulte ans Rednerpult und überbrachte die Grüße des Schützenspielmannszuges. Er berichtete u.a. vom 10 Jährigen Jubiläumsfest des Speellü Hus. Es folgten die Jahresberichte der einzelnen Abteilungen des Schützenvereins. Beginnend mit dem Bericht des Vorsitzenden, gefolgt von der Jugend-, Damen- und Herren-Sportleitung, die die tollen überregionalen Erfolge der Sportschützen erwähnten. Erwähnenswert sind die starken Leistungen der Luftpistolen-Mannschaft in der Landesliga und der Meistertitel in der Beziksoberliga bei den Luftgewehrschützen. Anschließend berichtete der Festausschussvorsitzende von einem erfolgreichen Schützenfest 2017 mit dem Besuch der Feuerwehrkapelle Pfohren und gab einen kleinen Ausblick auf das Fest 2018. Es folgten noch der Bericht des Hauptmanns und des Kassenwartes, der auf eine nicht gänzlich zufriedenstellende Entwicklung der Finanzen hinwies. Nach den vorgetragenen Berichten erfolgte die einstimmige Entlastung des Vorstandes.

Im Anschluß wurden die Ehrung der folgenden Teilnehmer vorgenommen, die für ihre langjährige Mitgliedschaft und Verdienste im Verein ausgezeichnet wurden.

  • Jürgen Gläser, Rainer Radtke, Angelika Licher und Hans Kukla für 25 Jahre Mitgliedschaft.
  • Elma Otten, Jörg Kropp, Hans-Gerd Janßen, Peter Scholz und Rolf Öltjendiers für 40 Jahre Mitgliedschaft
  • Gerold Hellwig für 50 Jahre Mitgliedschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • leider nicht anwesend sein konnten, Adolf Osterhagen für 60 Jahre Mitgliedschaft und Peter Unger für 25 Jahre Mitgliedschaft.

Nach einer anschließenden Pause stand der Tagesordnungspunkt „Wahlen“ auf dem Programm. Bei den Wahlen wurden der 1. Vorsitzende, der Feldwebel, die Damensportleiterin, der stellv. Jugendsportleiter, der stellv. Platzmeister, der stellv. Pressewart, der Gerätewart und der Ehrenrat im Amt bestätigt. Neu besetzt wurden nur der folgende Posten:

  • Rechnungsprüfer – Hartmut Gertjejanßen

Die beiden nächsten Tagesordnungspunkte betrafen die Beitragsanpassung und eine notwendige Satzungsänderung zu aktuellen Datenschutzrichtlinien. Beide Punkte wurden ausführlich erörtert und diskutiert, mit dem Ergebnis, dass die Anpassungen unumgänglich für die zukünftige Vereinsarbeit sind.

Zum Ende hin wurden noch die Vereinsmeister der aktuellen Saison gekührt und die neu in 2017 eingetretenen Vereinsmitglieder vorgestellt, bevor der Vorstand sich bei allen Teilnehmern bedankte und die Sitzung beendete.